11.09.2019 - 10:40 Uhr
Döllnitz bei LeuchtenbergOberpfalz

Preise nach Wahl

Vom 31. Juli bis 7. September dauerte das Ferienprogramm der Marktgemeinde. Zwischen 25 und 50 Kinder waren immer dabei.

Bernhard Kammerer, Bürgermeister Anton Kappl, Johannes Kammerer und Ingrid Kammerer (hinten, von links) beschenken die Mädchen und Buben, die am Ferienprogramm teilnahmen.
von Sieglinde SchärtlProfil

Im Kammerer-Anwesen erfolgte die Preisverleihung. Sophia Wittmann aus Michldorf fungierte als Glücksfee. Bürgermeister Anton Kappl hatte mit dem JU-Vorsitzenden Johannes Kammerer die Preise sichtbar im Hof auf Tischen aufgebaut.

Laura, Luisa und Lukas Preßl, Leon Tschierschke, Dominik und Marie Bodensteiner, Amelie Baier, Konstantin und Kilian Felber, Viktoria Kappl, Simon und Hanna Frischholz, Franziska Baier und Luisa Schönberger hatten alle sechs Veranstaltungen besucht und durften sich die Preise aussuchen. Valentina und Vincent Rauch, Eva-Maria Wittmann, Christofer Basan und Lukas Wittmann waren bei fünf Terminen dabei und Finn Ottersbach, Samuel Baier, Moritz, Jonas und Leonie Rieder, Jeremias und Konstantin Wittmann, Paul Braun, Niklaus Schick, Sophia Wittmann, Selina Hägler, Eva und Max Beierl spielten bei vier Veranstaltungen mit. Leandro Delatzer und Max Rauch hatten nur drei Mal Zeit in den Ferien. Alle bekamen Sachpreise.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.