13.03.2019 - 15:41 Uhr
Döllnitz bei LeuchtenbergOberpfalz

Trauer um Helmut Lingl

Helmut Lingl starb nach schwerer Krankheit am vergangenen Donnerstag mit 62 Jahren im Klinikum in Amberg.

von Sieglinde SchärtlProfil

Pfarrer Adam Nieciecki erinnerte im Requiem an sein Leben. Lingl wurde am 19. Oktober 1956 in Döllnitz geboren und wuchs bei seinen Eltern Josef und Theresa und mit seinen Geschwistern Maria, Josef, Eva und Anna auf. Nach der Schulzeit lernte er den Beruf des Maschinenbauers. Seinen Wehrdienst leistete er in Pfreimd. 1990 lernte er Kerstin Keller kennen und seit 1997 lebten sie gemeinsam in Döllnitz. Er hatte das Anwesen von seinen Eltern übernommen. Lingl war ein begeisterter Motorradfahrer und er unternahm mit seiner Lebensgefährtin Fahrten nach Italien und Ungarn. Viel unterwegs war er in seiner Freizeit auch mit seinem Geländewagen und dabei verrichtete er mit großer Freude die Arbeit in Wald und Flur. Die Reparaturen an seinen Fahrzeugen führte er stets selbst aus. Lingl erkrankte 2015 an Krebs und ging 2016 vorzeitig in den Ruhestand. Zu der Trauerfeier hatten sich neben seiner Lebensgefährtin, seine Geschwister mit Familien, Verwandte, sehr viele Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen und Vereinskameraden eingefunden. Der Gottesdienst wurde gesanglich von der Nichte des Verstorbenen Daniela Lingl umrahmt, unter anderem mit dem Schlusslied „Von guten Mächten wunderbar geborgen.“ 20 Jahre war Lingl bei der Firma Janner Waagen in Mantel beschäftigt, stellte Firmeninhaber Siegfried Janner heraus. Für die Feuerwehr Döllnitz nahm eine Abordnung mit Fahne Abschied von ihrem Mitglied. Die Feuerwehrkameraden trugen den Sarg mit dem Leichnam auf dem Döllnitzer Friedhof zur letzten Ruhestätte, und unter dem Kommando von Kommandanten Matthias Maier nahmen sie mit gesenkter Fahne Abschied. Die Blaskapelle unterstrich die Trauerfeier mit dem Feierabendlied.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.