Abschied für elf Ministranten

Elf Ministranten aus der Pfarrei Dürnsricht Wolfring und der Expositur Högling stehen nicht mehr als Messdiener zur Verfügung. Sie leisteten zwischen 4 und 8 Jahre regelmäßig und zuverlässig ihren Dienst am Altar.

Aus dem Dienst vom Altar verabschiedete Pfarrer Michael Hochsich (rechts) folgende Ministranten: (vorne, von links) Jonas Schubert, Anna Raab, Lioba Meisenecker, Emma Breitschaft, Marina Lorenz sowie (hinten von links) Benedikt Neidl, Simon Scheuerer, Jakob Scheuerer, David Demleitner und Lena Breitschaft.
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Pfarrer Michael Hoch begrüßte die Ministranten beim Gottesdienst in der Pfarrkirche in Dürnsricht. Elf Ministranten beendeten ihren Dienst als Ministranten in den Kirchen in Dürnsricht, Wolfring und Högling. Pfarrer Hoch hofft aber, dass sie der Pfarrgemeinden auch weiterhin treu bleiben und die eine oder andere Aufgabe übernehmen werden. „Ich werde sie sehr vermissen“ betonte Hoch. Haben doch vor allem die älteren Ministranten Aufgaben selbständig erledigt in die ihre Nachfolger erst noch hinein wachsen müssen.

Hoch lobte die Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und Einsatzbereitschaft der ausgeschiedenen Ministranten. Zur Erinnerung erhielt jeder Ministrant eine Erinnerungsurkunde.

Verabschiedung:

Es wurden verabschiedet

Emma Breitschaft (4 Jahre Ministrant).

Marina Lorenz (4 Jahre)

Lena Breitschaft (6 Jahre)

Benedikt Neidl (6 Jahre)

Jonas Schubert (6 Jahre)

David Demleitner (7 Jahre)

Lioba Meisenecker (7 Jahre)

Anna Raab (7 Jahre)

Jakob Scheuerer (7 Jahre)

Simon Scheuerer (8 Jahre)

Markus Raab (8 Jahre)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.