Neues Messgewand für die Kirche

Mit einer 1500-Euro-Spende ermöglicht Hubert Piehler die Neuanschaffung eines Messgewandes für die Pfarrei Dürnsricht-Wolfring. Darüber freut sich vor allem Pfarrer Michael Hoch.

Pfarrer Michael Hoch (links) und Kirchenpfleger Günter Schießl (rechts) freuen sich über die Spende von Hubert Piehler (mit Sohn Jakob.
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Seit seiner Lehrzeit in Wolfring ist der Eigentümer des Piehlerhofes in Irrenlohe mit der Gemeinde Fensterbach eng verbunden. So stieß Kirchenpfleger Günter Schießl (rechts) auf offene Ohren, als er um eine Spende bat, denn Hubert Piehler (Mitte, mit Sohn Jakob) hatte schon länger mit dem Gedanken gespielt, zu unterstützen. Die Spende wurde letztendlich für die Neuanschaffung eines roten Messgewandes verwendet. Piehler freute sich mit seiner Spende der Pfarrgemeinde helfen zu können und Pfarrer Michael Hoch (links) dankte im Namen der Kirchengemeinde. Das festliche Messgewand wurde im Kloster Thyrnau gefertigt und bestickt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.