Neues schwarzes Messgewand für St. Albertus Magnus

Simon Hochmuth vom gleichnamigen Küchenhaus ermöglicht die Anschaffung des neuen Gewands: Er spendet 1600 Euro an die Pfarrkirchenstiftung.

Simon Hochmuth (Zweiter von links) ermöglichte durch seine Spende die Anschaffung des neuen Messgewandes. Kirchenpfleger Günter Schießl (Dritter von links) und Pfarrer Michael Hoch (Vierter von links) freuten sich über die Ergänzung der Messgewänder.
von Heinrich Niebauer (NIB)Profil

Das Küchenhaus Hochmuth hat der Pfarrkirchenstiftung Dürnsricht ein neues schwarzes Messgewand gestiftet. Der Inhaber des Küchenstudios, Simon Hochmuth, war selbst jahrelang Ministrant in der Pfarrkirche St. Albertus Magnus in Dürnsricht und hat seit dieser Zeit eine besondere Verbindung zu diesem Gotteshaus. Angesprochen von Kirchenpfleger Günter Schießl war er gerne bereit, ein neues Messgewand zu spendieren und kam selbst zur Übergabe.

Nach der Renovierung der Sakristei der Pfarrkirche im Jahr 2020 werden und wurden nun die Messgewänder, wo es notwendig ist, erneuert. Für Requiem und Beerdigung stehen jetzt zwei schwarze Messgewänder und ein schwarzer Rauchmantel zur Verfügung. Simon Hochmuth ermöglichte den Kauf des Hauptzelebrantengewandes durch seine Spende.

Bei der Übergabe des neuen Gewandes dankten Pfarrer Hoch und Kirchenpfleger Schießl dem Spender: „Sein Gewand“ finde hier eine gute Verwendung. Pfarrer Hoch informierte, dass die Gewänder im Kloster Thyrnau gefertigt wurden. Die Stickerei hat eine besondere Bedeutung: Der Heilige Albert hat das „Wissen seiner Zeit und den christlichen Glauben in Einklang gebracht“, so heißt es im Tagesgebet vom Gedenktag des Hl. Albert des Großen. Die drei Quadrate auf dem Messgewand versuchen dieses Bemühen des großen Heiligen zu symbolisieren. Das schwarze Messgewand ist die Farbe der Trauer und kann statt violett bei den entsprechenden Anlässen getragen werden

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.