25.02.2020 - 16:50 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Sperrung nach Unfall auf B 85

Die Bundesstraße 85 war am Montag für eine Stunde gesperrt. Ein 68-Jähriger wollte abbiegen, übersah dabei jedoch ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus.

Auf der Bundesstraße 85 kommt es am Montagnachmittag, 24. Februar, zu einem Unfall mit zwei Verletzten.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Ein 68-Jähriger war am Montag, 24. Februar, gegen 13.45 Uhr mit seinem Opel auf der B85 in Richtung Schwandorf unterwegs. Wie die Polizei berichtet, wollte er kurz vor der Stundensäule nach links in einen Feldweg abbiegen, hierbei übersah er eine entgegenkommende Saab-Fahrerin. Die Autos prallten ineinander. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Beteiligte verletzt und mussten ins Klinikum eingeliefert werden.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, die Bundesstraße war für rund eine Stunde gesperrt. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mindestens 15.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.