26.04.2019 - 15:41 Uhr
EbermannsdorfOberpfalz

Wettbewerb: Malen und Musik

Bereits 49 Mal wurde der Wettbewerb "Jugend kreativ" der Volks- und Raiffeisenbanken durchgeführt. Auch die Grundschule Ebermannsdorf beteiligte sich wieder. Heuer lautete das Motto: Musik bewegt.

Die Preisträger mit (von links) Rektorin Heidrun Leitz, Robert Falter und Nicole Auer.
von Autor HRRProfil

Die Schüler malten dazu viele unterschiedliche Bilder. Es fiel der Jury nicht leicht, diese zu bewerten, denn alle 80 eingereichten Arbeiten waren kreativ und liebevoll gestaltet.

"Musik baut Brücken ab und führt die Menschen zusammen", sagte Robert Falter von der Raiffeisenbank-Zweigstelle Ebermannsdorf. Zusammen mit seiner Kollegin Nicole Auer nahm er die Preisverleihung vor. Die Spannung stieg als die Preisverleihung begann. Los ging es mit der ersten und zweiten Klasse. Der erste Preis ging hier an Hannah Elsner, der zweite an Charlotte März und der dritte an Janna Stasiewiecz.

Weiter ging es mit den Klassen drei bis vier. Hier gewann Luca Michalsky vor Lukas Otto und Laura Dammer. Die Kinder bekamen Spiele, Puzzle, Schlafsäcke. Bei einem Quiz gab es ebenfalls Lego, Schlafsack und Spiel zu gewinnen, 57 Kinder beteiligten sich. Celine Deinzer belegte den ersten Rang, Alina Westiner folgte auf Platz zwei und der dritte Preis ging an Frederik Beyer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.