03.04.2020 - 10:38 Uhr
EbnathOberpfalz

Mit dem Allerheiligsten in alle Ortsteile

Pfarrer Pater Anish George geht auf spirituelle Wanderschaft durch Ebnath.

von Autor SOJProfil

Da die Gläubigen wegen der Sicherheitsmaßnahmen bezüglich der Coronakrise nicht mehr zum Gottesdienst in die Pfarrkirche Sankt Ägidius kommen können um den Segen zu erhalten, ging Pfarrer Pater Anish George in alle Ortsteile der Pfarrei Sankt Ägidius. Mit dem Allerheiligsten in der Monstranz ging es von der Pfarrkirche aus mit dem Auto zur Herz-Jesu-Kapelle auf dem Kalvarienberg, dann weiter zur Maria-Himmelfahrts-Kapelle nach Schurbach sowie zu den Kapellen in Schwarzenreuth, Hermannsreuth und Grünlas. In Hölzlashof wurde das Bild der Heiligen Gottesmutter am Dorfbrunnen besucht. In allen Ortschaften betete der Geistliche für Menschen, die von der Coronakrise betroffen sind. "Herr Jesus Christus, gegenwärtig im Sakrament des Brotes, schau auf jene Mitmenschen, die erkrankt sind und die um ihr Leben kämpfen müssen. Schenke Leben den Verstorbenen und Trost den Trauernden. Schenke Kraft all jenen, die sich mit ganzen Kräften einsetzen, diese Krise zu überwinden", betete Pfarrer Pater Anish. Mit dem Allerheiligsten gab er allen Gläubigen in Abwesenheit in den einzelnen Ortsteilen den Segen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.