19.04.2021 - 10:34 Uhr
EbnathOberpfalz

Apfelbaum für Freibad Selingau

Die Pflanzaktion des von Radio Ramasuri gespendeten Apfelbaums im Freibad. Im Bild (von links) OGV-Vorsitzende Inge Geißler, Armin Greger, Bürgermeister Wolfgang Söllner und Theo Schiener.
von Autor SOJProfil

Einen kostenlosen Baumpflanzkurs erhielt Bürgermeister Wolfgang Söllner von den Verantwortlichen des Obst- und Gartenbauvereins: Das Gemeindeoberhaupt half mit, als ein Apfelbaum im Gelände des Freibads Selingau gepflanzt wurde. Der Baum stammt aus der Aktion von Radio Ramasuri. Die Gärtnerei Steinhilber aus Neustadt/WN und der Radiosender hatten den Gemeinden und Städten in der nördlichen Oberpfalz Apfelbäume spendiert. Um in den Genuss dieses Obstbaumes zu kommen, mussten sich die Kommunen bei Radio Ramasuri bewerben. Laut Radiosender soll diese Aktion die Ortsbilder der Kommunen verschönern. Deshalb sollten diese Bäume an Stellen gepflanzt werden, die für die Bevölkerung zugänglich sind. Bürgermeister Wolfgang Söllner hatte sich in Absprache mit dem Obst- und Gartenbauverein entschlossen, den Baum im Gelände des Freibads Selingau zu pflanzen - das wurde in den vergangenen Tagen auch umgesetzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.