12.01.2020 - 13:22 Uhr
EbnathOberpfalz

Ehrenmitgliedschaft für Manfred Würstl

Ehrenmitgliedschaft für Manfred Würstl

Von links Hubert Putzer, das neue Ehrenmitglied Manfred Würstl, Ehefrau Annemarie und Vorsitzenden Gerhard Plannerer.
von Autor SOJProfil

Eine große Ehre wurde Manfred Würstl in der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins „Siebenstern“ zuteil. Die Mitglieder ernannten ihn auf Vorschlag von Hubert Putzer einstimmig zum neuen Ehrenmitglied.

Seit vier Jahrzehnten habe Manfred Würstl dem Schützenverein auf den verschiedensten Positionen gedient. Er sei immer da gewesen, wenn der Verein ihn gebraucht habe. Es sei deshalb unbeschreiblich, wie viel Energie und freie Zeit Manfred Würstl für den Schützenverein aufgebracht habe.

Sichtlich überrascht bedankte sich das neue Ehrenmitglied für die Auszeichnung. Er versicherte den Anwesenden, auch künftig den Schützenverein zu unterstützen. Neben der Ernennungsurkunde erhielt er auch die Ehrenurkunden und die Ehrennadeln des Deutschen und des Oberpfälzer Schützenbundes für 40-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein.

Ehefrau Annemarie bekam zudem einen Geschenkgutschein und Blumen vom Schützenverein. Außerdem gab es für das Paar noch einen großen Geschenkkorb mit allerlei leckeren Sachen.

Manfred und Lucia Kratzer zeichnete der Verein für fünfjährige Mitgliedschaft aus. In Abwesenheit ehrte „Siebenstern“ Philipp Prechtl und Peter Baldauf (je 40 Jahre), Max Rubenbauer (15 Jahre) und Brigitte Kuhbander (5 Jahre). Die Urkunden werden nachgereicht. Vorsitzender Gerhard Plannerer gratulierte den Geehrten und bedankte sich für deren langjährige Treue zum Verein „Siebenstern“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.