15.04.2021 - 12:39 Uhr
EbnathOberpfalz

Freibad Selingau: Kinderspielplatz bekommt neues Gesicht

Die fleißigen Helfer: (von links) stellvertretender Vorsitzender Thomas Graf, Vorsitzender Bernd Würstl und Hermann Köstler.
von Autor SOJProfil

Nicht nur die Erwachsenen können sich wieder auf die Erholung im Freibad Selingau in diesem Sommer freuen. Auch für die Kinder entsteht wie angekündigt ein neuer Wasserspielplatz beim ehemaligen Kinderplanschbecken. Für Eltern, die ihre Kinder beaufsichtigen wollen, sind neue Sitzbänke und Strandkörbe angedacht. Nachdem am vergangenen Wochenende die Erdarbeiten beendet wurden, werden nun die verschiedenen Wasserhöhen mit Granitsteinen eingefasst. Unter Leitung von Hermann Köstler aus Hermannsreuth wird der neue Wasserspielplatz gebaut. Es soll ein Rinnsal mit mehreren Staustufen entstehen. Wie Fördervereins-Vorsitzender Bernd Würstl mitteilte, habe der Förderverein bei der Steinwald-Allianz einen Antrag auf Förderung gestellt. Mit dem Regionalbudget fördert diese kleine Projekte in der Region. So freute sich Würstl, dass auch der Antrag des Fördervereins genehmigt wurde. Jetzt kann der Verein mit 7000 Euro Zuschuss rechnen. Sollte das Wetter mitspielen, wird das Projekt so schnell wie möglich in den nächsten Tagen und Wochen fertiggestellt. Die Badesaison kann also kommen.

Die drei Helfen zusammen (von links): Hermann Köstler, Thomas Graf Bernd Würstl.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.