07.07.2021 - 13:21 Uhr
EbnathOberpfalz

Kinderhäuser und Gemeinden in Brand und Ebnath arbeiten zusammen

Die Einrichtungsleiterinnen Michaela Schmidt (Brand) und Bianca Kastner (Ebnath) mit Pfarrer Pater Anish George, Bürgermeister Bernhard Schindler und Kirchenpfleger Stefan Kausler (von links).
von Autor SOJProfil

Wie gut die Zusammenarbeit zwischen den Kinderhäusern in Ebnath und Brand sowie den Gemeinden ist, zeigte der Besuch einer Delegation aus Ebnath. Kinderhausleiterin Bianca Kastner, Kirchenpfleger Stefan Kausler sowie Pfarrer Pater Anish George machten sich auf den Weg in die Nachbargemeinde Brand, um sich für die gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Kürzlich erklärte sich der Brander Bürgermeister Bernhard Schindler spontan bereit, neben einer Palette Sand für den Brander Kindergarten auch den Sand für das Ebnather Kinderhaus mit zu transportieren. Das Erdenwerk Ziegler aus Plößberg hatte jeden Kindergarten für die Aktion „Sandburg“ diesen Sand gesponsert. Für das Mitbringen des Spielsandes bedankte sich der Ebnather Kirchenpfleger Stefan Kausler sowie Pfarrer Pater Anish George bei Bürgermeister Schindler mit einem Geschenkkorb auch im Namen des verhinderten Ebnather Bürgermeisters Wolfgang Söllner. Bianca Kastner, Kinderhausleiterin in Ebnath, übergab ein kleines Geschenk aus der Ebnather Kerzengarage an ihre Kollegin Michaela Schmidt, Kindergartenleiterin in Brand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.