11.07.2021 - 10:16 Uhr
EbnathOberpfalz

Mittelschüler fit für die Abschlussprüfungen

Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzender Wolfgang Söllner (rechts), Klassenleiterin Sissy Zeltner (Vierte von rechts) und Rektor Alexander Köstler (links) wünschten den Jugendlichen viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen
von Autor SOJProfil

Für die Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe bilden die von Montag bis Donnerstag, 12. bis 15. Juli stattfindenden schriftlichen Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss (Quali) an der Fichtelnaabtal-Mittelschule Ebnath-Neusorg das hoffentlich erfolgreiche Ende einer insgesamt dreiwöchigen Prüfungsserie. Im Mittelpunkt stehen die Fächer Englisch, Deutsch, Mathematik und Physik/Chemie/Biologie. In der zweiten Woche nach den Pfingstferien waren die Jugendlichen mit der Projektprüfung (Berufsorientierender Zweig) gestartet. Unmittelbar darauf wurde wahlweise in den Fächern Kunst, Religion, Sport sowie Informatik und digitales Gestalten geprüft.

Obwohl es zum Fototermin leicht regnete, ließ Klassenleiterin Sissy Zeltner mit Lehrerin Erni Bühl die Neuntklässler in der auf die Praxis folgende zweiwöchige, intensive Vorbereitung aber keineswegs „im Regen stehen“. In dieser Phase wurde den Schülern noch einmal das nötige Rüstzeug für die überwiegend zentral, vom Kultusministerium gestellten Abschlussprüfungen mitgegeben.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.