16.04.2020 - 13:05 Uhr
EbnathOberpfalz

Mund-Nasen-Masken gefragt

Carola Reger aus Ebnath näht für Freunde, Verwandte und Bekannte Mund-Nasen-Masken.

Carola Reger an ihrer Nähmaschine, mit der sie die wichtigen Mund-Nasen-Masken herstellt.
von Autor SOJProfil

In Zeiten der Coronakrise sind besonders Mund-Nasen-Masken gefragt, um das gefährliche Virus aufzuhalten. Da gerade dieser Artikel aufgrund der großen Nachfrage fast überall vergriffen ist, will die Ebnatherin Carola Reger Freunde, Verwandte, Bekannte und Arbeitskollegen mit Mund-Nasen-Masken ausstatten. Kurzentschlossen besorgte sie sich die entsprechenden Materialien. Diese erhält sie nach Onlinebestellung von der Ebnatherin Andrea Schopper an die Haustüre geliefert. Nun sitzt sie jeden Tag mehrere Stunden an ihrer Nähmaschine, um die Masken aus Baumwollstoff und einem innenliegenden Vlies herzustellen. Zusätzlich näht sie ein Innenfach in die Maske, in dem die Benutzer noch selber einen Filter anbringen können. Circa 100 dieser Masken hat die Ebnatherin schon hergestellt und unter die Leute gebracht. Besonders freute sich ihre Schwester Carmen Hecht über einige Exemplare, kann sie diese doch in ihrer Metzgerei sehr gut brauchen. Wie Carola Reger auch verriet, ist das Herstellen solcher Masken gar nicht so schwer. Auch sie habe es durch den nachfolgenden Link erst gelernt.

Tipps zum Maskennähen gibt es auf der ARD-Internetseite.

Carola Reger an ihrer Nähmaschine, mit der sie die wichtigen Mund-Nasen-Masken herstellt.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.