04.09.2018 - 10:08 Uhr
EbnathOberpfalz

Volltreffer

Bayern-Fans spenden für Typisierungsaktion.

Jim Krämer und Alexander Plannerer übergaben an die Organisatoren der Typisierungsaktion eine Spende von 200 Euro.
von Autor SOJProfil

Bei Fußballspielen ihres FC Bayern sind die Mitglieder des Fanclubs immer mit ganzem Herzen dabei, wenn es darum geht, dass ihre Idole um wichtige Punkte kämpfen. Jetzt sind sie aber auch mit dabei, wenn an Leukämie erkrankte Menschen um ihr Leben und eine zweite Chance kämpfen. Deshalb übergaben Alexander Plannerer und Jim Krämer für die Typisierungsaktion am Sonntag, 16. September, eine Spende von 200 Euro.

„Schenke eine zweite Chance“, unter dieses Motto stellen die Ebnather Johannes Bauer, Sandra Schmelber, Karin Pöllath und Josef Söllner die Veranstaltung in der Schule in Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Typisierungsaktion auf die Beine. Die Initiatoren wiesen nochmals auf die Aktion „Schenke eine zweite Chance“ hin. Es sei ganz einfach, Stammzellenspender und damit Lebensretter zu werden. Ein Wangenabstrich, das ist alles, um sich registrieren zu lassen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp