30.04.2020 - 11:18 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Cousin schnappt diebischen Cousin dank GPS

Das verwandtschaftliche Verhältnis zweier Cousins in Ensdorf dürfte durch diesen Vorfall einen ziemlichen Schlag erhalten haben. Denn der eine bediente sich in der Werkstatt des anderen, ohne zu fragen. Die Polizei spricht von Diebstahl.

Symbolbild
von Andreas Ascherl Kontakt Profil

Ihr verwandtschaftliches Verhältnis zueinander dürfte zwischen diesen beiden Ensdorfer Cousins einen entscheidenden Bruch erlitten haben. Wie die Polizei berichtet, verschwand irgendwann in den vergangenen beiden Wochen aus der Werkstatt eines 37-Jährigen in Ensdorf eine Akku-Schlagbohrmaschine. Was der Dieb offenbar nicht wusste: Das Gerät ist mit einem GPS-Tracker ausgestattet. Es kann also über eine auf dem Smartphone installierte App geortet werden. Tatsächlich schlug das Signal an, es schlug bei seinem in der Nähe wohnenden Cousin (38 Jahre) an, sodass die Polizei dort nur noch klopfen musste. Tatsächlich fand sich bei ihm nicht nur der entwendete Akku-Bohrer, sondern gleich noch ein ebenfalls zu Unrecht erlangter Nuss-Kasten, wie es im Polizeibericht heißt. Beide Sachen haben einen Wert von 368 Euro. Wie der Cousin in die abgesperrte Werkstätte kam, muss sich noch herausstellen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.