04.07.2021 - 08:49 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Elf Paare beim Ehejubiläums-Tag der Pfarrei Ensdorf

Ein Stehempfang für alle Jubelpaare schließt sich an den Gottesdienst zum Ehejubiläums-Tag der Pfarrei Ensdorf an.

Seit 60 Jahren sind Hedwig und Siegfried Schoppe aus Ensdorf nun miteinander vermählt. Damit waren sie das am längsten verheiratete Paar, das der Einladung zum Ehejubiläums-Tag der Pfarrgemeinde Ensdorf gefolgt war.

Bereits zum 13. Mal waren alle Ehepaare aus der Pfarrei, die 5, 10, 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50, 55 oder 60 Jahre miteinander verheiratet sind, zu einem Dankesgottesdienst und einem Empfang eingeladen. Der Einladung waren elf Paare gefolgt. Ihnen dankte Pfarrer Slawomir Niemczewski für ihr Kommen. Denn sie seien ein Vorbild für alle jungen Paare, die den Bund der Ehe eingehen wollen. Allerdings gebe es immer mehr Zweifler und auch Scheidungen, bedauerte er. Aber das Erscheinen der Jubilare und ihre langwährenden Ehen seien ein Beweis dafür, "dass die Ehe ein Geschenk Gottes ist, für das es sich zu kämpfen lohnt". Denn sicher sei es nicht immer einfach, einen gemeinsamen Weg zu gehen. Es bräuche viele Opfer, "denn durch die Heirat wird aus zwei Ichs ein Wir“. Aber eine Ehe gebe auch Halt und Kraft, sie schenke viel Freude und Liebe. Deshalb dürfe sie nicht leichtfertig aufgegeben werden.

Um die Jubiläen gebührend zu feiern, gab es für die Paare vom Pfarrgemeinderat bei einem Stehempfang Sekt und Bier, außerdem wurde ein jedes Ehepaar fotografiert und bekommt das Bild zur Verfügung gestellt. Wegen der Corona-Pandemie und ihrer Vorschriften entfiel in diesem Jahr das sonst übliche gemeinsame Abendessen an einer festlich gedeckten Tafel im Pfarrsaal. Zum Ehejubiläum waren gekommen: Siegfried Schoppe (seit 60 Jahren verheiratet mit Hedwig Schoppe, die krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte), Maria und Gerhard Müller (55 Jahre), Marianne und Stefan Renner (50 Jahre), Anneliese und Josef Rothut (50 Jahre), Anna und Josef Richthammer (50 Jahre), Anita und Josef Rost (45 Jahre), Maria und Herbert Söllner (45 Jahre), Dagmar und Joachim Jeziorowski (40 Jahre), Pia und Lothar Trager (35 Jahre), Alexandra und Norbert Graf (30 Jahre), Martina und Stefan Rothut (20 Jahre) sowie Stefanie und Michael Seger (5 Jahre).

Seit 50 Jahren oder mehr verheiratet: Pfarrer Slawomir Niemczewski (Vierter von links) dankt den Ehejubilaren für ihr Erscheinen.
Gottesdienst zum Ehejubiläum in Ensdorf
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.