12.09.2018 - 16:15 Uhr
EnsdorfOberpfalz

Spielen macht Spaß

Einen Spielenachmittag bei seiner Hütte hat der Opel-Club Ensdorf für das Ferienprogramm der Gemeinde organisiert. Trotz regnerischen Wetters kamen an die 20 Mädchen und Buben, viele aus dem Nachbarort Rieden.

Immer wieder ein Hit: das Kickern beim Spielenachmittag des Opel-Clubs.

Kicker, Darts, Nageln und Bogenschießen waren angesagt, der komplette Vorstand des Opel-Clubs und weitere Helfer kümmerten sich um die Kinder. Die Ferienaktion leitete Werner Scharl. Ein ortsansässiges Geschäft stellte den Organisatoren einen großen Ausziehpavillon zur Verfügung, so dass alle den Nachmittag im Trockenen verbringen konnten. Das schlechte Wetter trübte die gute Laune nicht, die Teilnehmer kickerten, nagelten, spickerten und schossen mit Pfeil und Bogen. Lediglich das Völkerballspiel ließen die Veranstalter ausfallen. "Das wäre mit Sicherheit eine Schlammschlacht geworden", so Werner Scharls Begründung für die Absage.

Bei der Siegerehrung wurden die Kinder mit Süßigkeiten belohnt, außerdem gab es warme Wiener mit Semmeln und Getränke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp