14 neue Sanitäter im BRK-Kreisverband Tirschenreuth

Erbendorf
13.11.2022 - 16:02 Uhr
von fks
Bestleitungen vollbrachten die 14 neuen Sanitäter des Kreisverbandes Tirschenreuth im Bayerischen Roten Kreuz. Elf mal konnte Lehrgangsleiterin Melissa Wagner (Vierte von links) die Note 1 vergeben.

Schlaganfall, Herzinfarkt, offener Knochenbruch - diese und weitere Einsatzszenarien waren Bestandteil der praktischen Prüfung angehender Sanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes des Kreisverbands Tirschenreuth. Die Prüfungsleistungen waren insgesamt überdurchschnittlich. "Von 14 Teilnehmern erhielten 11 die Note Eins und 3 die Note Zwei", verkündete Kursleiterin Melissa Wagner am Ende der sechswöchigen Ausbildung. Der Grundlehrgang Sanitätsdienst gilt als Eintritt in die ehrenamtliche Arbeit im BRK und erlaubt es den Absolventen nun, in vielfältigen Bereichen gezielt Erste Hilfe zu leisten. Seit Anfang Oktober hatte das Team um Wagner den 14 Kursteilnehmern in Theorie und Praxis gezeigt, wie bei Notfällen sicher gehandelt und die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sinnvoll genutzt werden kann.

In zahlreichen Praxisbeispielen erlernten die Prüflinge, wie Verbände angelegt werden oder ein Mensch, auch unter Zuhilfenahme eines Defibrillators, reanimiert wird. In Zweierteams wurden die Aufgaben abgearbeitet und die wichtigsten Handgriffe verinnerlicht. Dies galt es, bei einem unbekannten Fallbeispiel in einer praktischen Prüfung anzuwenden. Mimen wurden extra vom Team für realistische Unfall- und Notfalldarstellung aus Waldsassen geschminkt. Gründlich untersuchten die Teams ihren jeweiligen Patienten, streng angelehnt an ein vorgegebenes Schema.

Nun können alle neuen Sanitäter ihr Wissen ab sofort auch praktisch umsetzen. Tipps für Einsatzmöglichkeiten gab BRK-Kreisbereitschaftsleiter Christian Stahl, der die Zertifikate überreichte. Die Absolventen können weitere Ausbildungen für eine Tätigkeit im Rettungsdienst in Angriff nehmen, ein Grundlagenkurs hierfür soll kommendes Frühjahr stattfinden.

Die Teilnehmer: Bereitschaft Kemnath: Sara Dietz, Paula Wolf, Selina Schraml, Judith Wörl und Denise Pregler; Wasserwacht Arzberg: Andreas Wolf; Jugendrotkreuz (JRK) Erbendorf: Drago Mutzbauer; Bereitschaft Erbendorf: Maximilian Schultes und Udo Herrmann; JRK Mitterteich: Vreni Busl; BRK-Kreisgeschäftsstelle Tirschenreuth: Michaela Treml; Bereitschaft Bärnau: Christina und Franziska Zeitler; Bereitschaft Armesberg: Karina Fischer.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.