13.12.2019 - 19:20 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Eine bienenfleißige Truppe

Urkunden über Urkunden gab es bei der Weihnachtsfeier des Jugendrotkreuzes. Fünf Jugendliche konnten bereits für fünfjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden.

Urkunden und Geschenke gabs bei der Weihnachtsfeier des Jugendrotkreuzes.
von Jochen NeumannProfil

In Personalunion als BRK-Bereitschaftsleiter und Jugendrotkreuz-Leiter begrüßte Sven Lehner die Kinder und Jugendlichen im Rot-Kreuz-Haus. Auch die Jugendleiterin des BRK-Kreisverbandes Natalie Wölfl sprach dem Nachwuchs ihren Dank für ihre Mitarbeit aus. Lehner und Wölfl konnten gleich fünf Jugendliche für fünfjährige Mitgliedschaft auszeichnen. Urkunden erhielten Oliver Fenzl, Drago Mutzbauer, Sebastian Nitsch, Marco Schöfer und Simone Schultes.

Nicht fehlen durfte natürlich der Nikolaus, der ein großes Lob für die Erfolge bei den Wettbewerben bis hin zum Bundeswettbewerb aussprach. Sein Dank galt auch den Gruppenleiterinnen Monika Stahl und Tanja Heider, sowie alle stellvertretenden Gruppenleitern, Betreuern und Helfer. Für alle gab es als Geschenk eine Trinkflasche.

Doch jetzt ist mit den Gruppenstunden erst einmal Schluss. „Im neuen Jahr wird frisch durchgestartet“, so BRK-Bereitschaftsleiter Lehner. Die nächste Gruppenstunde findet am Donnerstag, 9. Januar um 18 Uhr statt. „Natürlich sind interessierte Kinder, die mitmachen möchten, gerne gesehen.“

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.