12.09.2018 - 17:48 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Dankeschön mit Blumen

Warme Worte standen beim ersten Monatstreffen nach der Sommerpause beim evangelischen Frauenkreis im Mittelpunkt. Für die rührigen Mitstreiter Marga Rose, Gisela Bauschke und Olga Rottmann gab es Blumentöpfe.

"Treibende Kräfte" des Frauenkreises sind (von links) Gisela Bauschke, Marga Rose und Olga Rottmann. Stellvertretend für die Mitglieder überreichte Sigrid Häupler (rechts) als Dankeschön Blumentöpfe.
von Jochen NeumannProfil

Jeden Monat treffen sich die Frauen der evangelischen Kirchengemeinde zum Frauenkreis im evangelischen Gemeindehaus. Neben Kaffee und Kuchen, netten Gesprächen und Plaudereien stehen aber auch geistliche Worte, bestimmte Themen und vor allem das Singen auf dem Programm.

„Das dies alles organisiert werden kann, dafür möchte ich heute einigen Frauen Dank sagen“, stellte Sigrid Häupler fest.

Einen besonderen Dank sprach Häupler Marga Rose aus, die seit Gründung des Frauenkreises mit an vorderster Front steht. Rose übernimmt hauptsächlich den Part der Themenauswahl, arbeitet diese aus und präsentiert sie beim Monatstreffen.

Ein weiterer Dank galt Gisela Bauschke. „Seit vielen Jahren deckt sie zu unseren Treffen die Tische im Gemeindehaus mit viel Liebe für uns ein“, so Häupler. Ebenfalls mache sie wie selbstverständlich Kaffee und Tee.

Nicht zuletzt dankte Häupler Olga Rottmann. „Sie führt als dritte im Bunde als Moderatorin durch die Abende.“ Zudem stehe sie immer mit Rat und Tat den Frauen zu Seite. Gemeinsam mit Bauschke organisiere Rottmann die jährlichen Ausflüge des Frauenkreises.

Unter Beifall der anwesenden Damen überreichte Sigrid Häupler als Zeichen des Dankes und der Anerkennung an die Geehrten Blumentöpfe.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp