16.02.2020 - 14:23 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Digitalministerin in Erbendorf

Judith Gerlach, Bayerische Ministerin für Digitales, trug sich bei ihrem Besuch in das goldene Buch der Stadt ein. Bei ihrem Ausflug in die Firma KS TechnoCase im Gewerbepark war die Ministerin nicht nur von der Kofferfertigung begeistert.

Zu Besuch bei der Firma KS TechnoCase in Erbendorf war die Bayerische Ministerin für Digitales Judith Gerlach. Mit dabei waren auch Landtagsabgeordneter Tobias Reiß (links), Geschäftsführer Herbert Schadt (Zweiter von links), Zweiter Bürgermeister Johannes Reger (Zweiter von rechts), sowie Landratskandidat Roland Grillmeier (rechts).
von Carolin BöcklProfil

Am Rande des Besuchs bei der Firma KS TechnoCase im Erbendorfer Gewerbepark trug sich die Bayerische Ministerin für Digitales, Judith Gerlach, auch in das Goldene Buch der Stadt ein. Die Ministerin zeigte sich nicht nur beeindruckt von der hochmodernen Technik bei der Kofferfertigung. Den Erbendorfer Bürgern wünscht sie „alles Liebe auf allen digitalen und analogen Wegen“. Bei dem Besuch waren auch Landtagsabgeordneter Tobias Reiß, Geschäftsführer Herbert Schadt, Zweiter Bürgermeister Johannes Reger, sowie Landratskandidat Roland Grillmeier dabei. Weiterer Bericht folgt.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.