15.09.2021 - 08:34 Uhr
ErbendorfOberpfalz

FC-Bayern-Fanclub Erbendorf stiftet neue Sitzbänke

Der richtige Ort, um zu verweilen und die Aussicht auf den Steinwald zu genießen. Eine der zwei Bänke fand am neuen Radlweg zwischen Schadenreuth und Straßenschacht einen Platz. Mit auf dem Bild (von links) Zweiter Vorsitzender Franz Bauer jun., Bürgermeister Johannes Reger und Vorsitzender Andreas Wittmann.
von Jochen NeumannProfil

Für Soziales hat der FC-Bayern-München-Fanclub viel übrig. Für die Unterstützung der örtlichen Tafel und den Kleinen Dienst griff der Vorstand heuer bereits in die Kasse. Jetzt konnte der Verein etwas für die Allgemeinheit tun. Vorsitzender Andreas Wittmann und stellvertretender Vorsitzender Franz Bauer jun. übergaben an Bürgermeister Johannes Reger zwei nagelneue Sitzbänke. Gefertigt wurden die Sitzgruppen von den HPZ-Werkstätten in Weiden. Wie Wittmann mitteilte, betrugen die Kosten 660 Euro, wobei eine Förderzusage der Steinwald-Allianz in Höhe von 74 Prozent vorliegt. Aufgestellt wurde eine Bank im Meinauweg am Ortsausgang. Die zweite Bank erhielt ihren Platz am neuen Radlweg von Schadenreuth Richtung Straßenschacht mit herrlichem Blick auf den Steinwald.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.