18.05.2020 - 12:29 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Ins Rathaus nur mit Anmeldung

„Das Rathaus ist für den Parteienverkehr weiterhin geschlossen“, informiert Bürgermeister Johannes Reger. Dennoch können die Bürger in allen Belangen ins Rathaus kommen. Einzige Voraussetzung ist eine telefonische Anmeldung.

Bürgermeister Johannes Reger im Einwohnermeldeamt mit Standesbeamtin Ilona Bauernschmidt. Plexiglasscheibe, Desinfektionsmittel und Mund-/Nasenschutz gehören zu den Vorsichtsmaßnahmen.
von Jochen NeumannProfil

Seit Mitte März ist aufgrund der Corona-Pandemie das Rathaus für den Parteienverkehr geschlossen. In dieser Zeit konnten die Bürger jedoch ihre Belange vorbringen, entweder telefonisch oder persönlich nach Terminabsprache. „Trotz Wegfalls der Ausgangsbeschränkung und weiterer Lockerungen wollen wir unsere bisherige Regelung beibehalten“, machte Bürgermeister Johannes Reger klar. Denn es sei mit einer erhöhten Nachfrage zu rechnen. „Deshalb setzen wir weiterhin auf Terminvereinbarung und telefonische Kontakte.“ Als Grund nannte er, dass so eine Gruppenbildung oder eine Schlangenbildung in den Räumen des Rathauses, insbesondere in den Wartebereichen, vermieden wird.

Die Mitarbeiter in der Stadtverwaltung sind während der regulären Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Terminvereinbarungen können telefonisch oder per E-Mail direkt mit den jeweiligen Stellen, unter anderem Einwohnermeldeamt, Standesamt und Bauamt, getroffen werden. Die jeweiligen Ansprechpartner finden sich auf der Homepage der Stadt unter www.erbendorf.de.

Bürger mit Terminen werden am Hintereingang am Rathausplatz persönlich abgeholt. Übrigens sind dort auch kostenlose Gelbe Säcke und gebührenpflichte Müllsäcke erhältlich. Hierfür einfach am Fenster der Stadtkasse klopfen. Ab wann das Rathaus wieder vollständig für die Bürger geöffnet werden kann, ist noch nicht sicher. „Es gilt, die weitere Entwicklung abzuwarten“, sagt der Bürgermeister.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.