02.07.2019 - 11:03 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Oben dabei

In der Flugsportgemeinschaft Erbendorf sind sie bodenständig. Solide Ausbildung, Sicherheit und sportlicher Ehrgeiz gehen Hand in Hand. Die erste Saison in der Segelflug-Bundesliga läuft gut.

Im Steinwald geht zwar die Sonne unter. Die Segelfluggemeinschaft befindet sich aber im Aufwind.
von Autor GDÖProfil

Das Segelfluggelände in Erbendorf bietet den interessierten Besuchern ein breites Spektrum an unterschiedlichen Luftsportarten. Bei der ansässigen Flugsportgemeinschaft Steinwald wird die Ausbildung zu den verschiedenen Lizenzen im Vereinsbetrieb angeboten, um dann anschließend den entsprechenden Flugsport als Breitensport in der Steinwaldstadt auszuüben.

Hans Stock aus Eschenbach, Pilot und Vorstandsmitglied des SFV Grafenwöhr, hat den Streckensegelflug seit längerem in Erbendorf intensiv gefördert. Viele Piloten haben daraufhin diese Leidenschaft für sich entdeckt. Getoppt wird das Erlebnis Streckensegelflug noch durch die Teilnahme an einem Wettbewerb.

Plattform im Internet

Der deutschlandweite Streckenflugwettbewerb des sogenannten "Online Contests" bietet dazu über eine Plattform im Internet die verschiedensten Möglichkeiten. (siehe dazu www.olc.de). Nach einem beeindruckenden Durchmarsch von der Landesliga über die 2. Bundesliga startet die "Segelfluggruppe Steinwald" in dieser Saison erstmals in der 1. Segelflug-Bundesliga.

Das Segelfluggelände Erbendorf liegt thermisch sehr gut an der "Rennstrecke" von Bayerischem Wald, Oberpfälzer Wald und Fichtelgebirge bis zum Thüringer Wald. Auch Flüge Richtung Erzgebirge bringen oftmals gute Steigwerte und damit hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten mit Aussichten auf eine Wertung in der Bundesliga. Wertungsflüge sind immer nur samstags oder sonntags möglich. Jeder Pilot kann bei diesem Wettbewerb praktisch mit jedem Segelflugzeug teilnehmen. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Segelflugzeugtypen werden über ein Index-System bei der Auswertung korrigiert.

Für die Rundenwertung zählen die drei punktbesten Flüge der Mannschaft. Dazu wird der aufgrund von GPS-Datenloggern mitgeschriebene Flug mittels einer Software ausgewertet. Drei Piloten, die bei dem aktuellen Wetter am Wochenende über einen Zeitraum von 2,5 Stunden die schnellste Durchschnittsgeschwindigkeit im Segelflug erreicht haben, kommen in die Rundenwertung. Die drei erzielten Geschwindigkeiten werden addiert.

Paukenschlag an Ostern

Die Mannschaft mit der schnellsten Summengeschwindigkeit ist der Rundensieger und bekommt 20 Punkte. So wird die Tabelle nach jeder Runde neu erstellt. Die Bundesliga startete am Osterwochenende für die Erbendorfer Mannschaft mit einem Paukenschlag, dem ersten. Rundensieg der SFG Steinwald. Als Aufsteiger gleich an der Tabellenspitze. Die folgenden Platzierungen bis zur Runde 10 waren nicht schlecht, was aktuell den 6. Platz in der Tabelle bei 30 Teams bedeutet. An der Spitze liegt aktuell der Titelverteidiger, die Luftsportgemeinschaft Bayreuth.

Das erste Ziel der Erbendorfer Segelflieger, den Wiederabstieg in die 2. Bundesliga zu vermeiden, kann man getrost neu definieren. Sieben Mannschaften am Ende der Tabelle gehen nach unten. Ziel ist jetzt, die Position im ersten Drittel der Tabelle zu festigen und dabei möglichst weit nach oben zu kommen. Die zweite Saisonhälfte wird spannend. www.fsg-steinwald.de

Segelflug 1. Bundesliga. 1100 Kilometer-Flug.
Segelflug 1. Bundesliga. Tabelle nach Runde 10.
Segelflug 1. Bundesliga. Arcus-Start.
Segelflug 1. Bundesliga.
Segelflug 1. Bundesliga.
Segelflug 1. Bundesliga.
Segelflug 1. Bundesliga.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.