08.01.2020 - 11:02 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Seniorenkaffee macht's möglich

Eine Spende von 1000 Euro überreichte Marianne Reger vom Seniorenkaffee-Team Erbendorf für die katholische Pfarrei stellvertretend an Gemeindereferentin Roswitha Heining.

Marianne Reger überreichte an die Pfarrei die Spende über 1000 Euro.
von Jochen NeumannProfil

Alle 14 Tage treffen sich in der katholischen Pfarrei nach der Seniorenmesse die Senioren zum Kaffee. Mit selbst gebackenen Kuchen verbringen die Senioren eine gemütliche Zeit in netter Runde. Dass die Versorgung klappt, dafür sorgt Marianne Reger mit ihrem Team. Sie helfen beim Kaffeekochen, Bewirten und beim Aufräumen.

Beim vergangenen Seniorenkaffee überreichte sie nun an Gemeindereferentin Roswitha Heining eine Spende in Höhe von 1000 Euro für die Pfarrei. Das Geld stammt aus den kleinen Spenden der bisherigen Treffen. Übrigens kommen an den Dienstagen dazwischen spielfreudige Senioren zum Spielenachmittag zusammen, um gemeinsam Rommé, Schafkopf, Phase 10 und andere Gesellschaftsspiele auszuprobieren, Spaß dabei zu haben und den Kopf fit zu halten. Neue Gesichter sind jederzeit herzlich willkommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.