11.09.2019 - 15:34 Uhr
ErbendorfOberpfalz

Shoppen im Steinwald

"Alles Bio" zum Waldhausfest am kommenden Sonntag im Steinwald. Die Öko-Modellregion lädt zum „Bio erleben“ ein und Besucher dürfen sich über einen regionalen Bio-Markt mit vielen Produkten freuen.

Nicht nur im Festzelt, auch beim Waldhausfest selbst gehts am Sonntag rund.
von Jochen NeumannProfil

Ein Tipp für alle Besucher des Waldhausfestes gleich vorweg: Einen Rucksack nicht vergessen! Denn im Mittelpunkt des traditionellen Festes der Steinwald-Allianz steht in diesem Jahr der Bio-Markt mit regionalen Anbietern. Vom Bio-Brot über Bio-Obst und Bio-Gemüse ist fast alles aus dem Lebensmittelbereich bis hin zum Bio-Fleisch auf dem Bio-Markt erhältlich.

10 Uhr Gottesdienst

Die Öko-Modellregion Steinwald konnte über zehn Anbieter gewinnen, die ihre Produkte an diesem Tag zum Verkauf anbieten. Da ist ein großer Rucksack genau richtig, ihn auf der Bio-Meile zu füllen. Mit einem Gottesdienst im Festzelt um 10 Uhr beginnt das Waldhausfest rund um das ehemalige Forsthaus.

Die Umrahmung übernimmt dabei der Chor "Bunte Töne". Beim anschließenden Festbetrieb ab 11 Uhr tragen die Steinwaldmusikanten aus Pullenreuth zur Stimmung bei. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Unter anderem wird im Festzelt ein Mittagstisch mit Schnitzel und Sauerbraten angeboten. Vorbestellungen nimmt die Geschäftsstelle der Steinwald-Allianz unter Telefon 0 96 82 /18 22 19-0 entgegen. Des Weiteren werden auch Bio-Burger aus der Öko-Modellregion Steinwald sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Die Gaststätte im Waldhaus lädt an diesem Festtag ab 12 Uhr zur "Kistensau" mit Spouzn sowie zu Bratwürsten vom Holzkohlegrill ein. Am Nachmittag erwartet die Besucher ein buntes Programm ganz nach dem Motto "Bio erleben."

Kutschfahrten durch den Steinwald laden ein, die Region mal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu erleben. Aus dem Sommerprogramm der Öko-Modellregion Steinwald können die Gäste einmal "Bio-erleben-Luft" auf zwei Rädern und einer Achse schnuppern: Segway fahren zwischen Bäumen.

Auch für kleine Gäste

Die Verantwortlichen der Steinwald-Allianz haben auch etwas für die kleinen Gäste übrig. Dazu zählt eine große Hüpfburg sowie Spiele und Spaß mit der Naturpark-Rangerin. Nicht zu vergessen das beliebte Kinderschminken. Für den richtigen "Anstrich" sorgt das Jugendrotkreuz aus Erbendorf.

Natürlich sind jede Menge Informationen zur Öko-Modellregion und dem Mobilen Dorfladen erhältlich. Denn der Lkw ist während des Festes auch vor Ort. Detaillierte Informationen sind im Internet unter der Adresse www.steinwald-allianz.de erhältlich. Übrigens werden auch Pendelbusse zum Waldhaus eingesetzt, die im Stundentakt aus Erbendorf, Friedenfels, Fuchsmühl sowie Harlachhammer verkehren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.