08.10.2019 - 13:23 Uhr
ErbendorfOberpfalz

"Stimmen, die berühren"

Beim Benefizkonzert zeigen die Sängerinnen von „Soulmate“ am Sonntag, 13. Oktober, in der Peterskirche in Wäldern ihre ganze gesangliche Bandbreite. Der Erlös ist für die Sanierung des Gotteshauses.

Bettina Mildner und Stephanie Gröger (von links) singen am Sonntag in der Steinwaldkirche
von Jochen NeumannProfil

Musik und Texte für einen guten Zweck: Der Förderverein Steinwaldkirche in Wäldern lädt am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr zum Benefizkonzert in die St.-Peters-Kirche ein. Die Gruppe "Soulmate" mit den Sängerinnen Bettina Mildner und Stephanie Gröger nimmt dabei die Besucher mit auf eine musikalische Reise.

Zwischen den Musikstücken sind einfühlsame Texte zu hören, die Wolfgang Göldner aus Weiden vortragen wird. Im Mittelpunkt des Benefizkonzerts steht die kleine Kirche im Steinwald selbst. Vor knapp 70 Jahren wurde sie eingeweiht. Um den Erhalt der Steinwaldkirche kümmert sich neben der katholischen Pfarrei Erbendorf vor allen Dingen auch der Förderverein.

Jetzt steht dem Gotteshaus eine große Sanierung bevor. "Der Eintritt zum Benefizkonzert ist frei, Spenden sind aber gerne gesehen", sagt Fördervereinsvorsitzender Ferdinand Schieder. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen im Landhaus Wäldern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.