23.12.2019 - 12:17 Uhr
EschenbachOberpfalz

"Anklopfen" am Rathaus

Der Aufruf des Stadtverbands fällt auf fruchtbaren Boden: Um die Verkaufsstände vor dem Rathaus zu nutzen, lädt die ÜCW zum "Anklopfen" ein.

Das "Anklopfen" vor dem Rathaus wird bestens angenommen.
von Jürgen MaschingProfil

Die Überparteiliche Christliche Wählergemeinschaft (ÜCW) unter der Führung von Andreas Hermann veranstaltete vor dem Rathaus einen vorweihnachtlichen Abend. Zur Verköstigung der Besucher wurden Bratwürste, Glühwein und Kinderpunsch angeboten. Weihnachtliche Musik untermalte die gemütliche Stimmung. Nach einem eher ruhigen Beginn war der Plart vor dem Rathaus zu späterer Stunde voll. „Alles ist weg“, meldeten die Verantwortlichen am Ende.

Derartige Veranstaltungen kommen bei der Bevölkerung der Rußweiherstadt gut an. Die Verkaufsstände werden im Dezember bestens genutzt, so wie es Marita Gradl vom Stadtverband in einer Versammlung gefordert hatte. Eine Wiederholung der Veranstaltung im nächsten Jahr wird angestrebt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.