13.06.2021 - 11:12 Uhr
EschenbachOberpfalz

Auto kommt nach Überholmanöver bei Eschenbach ins Schleudern

Rasant war der Fahrer eines Kleinbusses zwischen Eschenbach und Pressath unterwegs. Nach einem riskanten Überholmanöver geriet eine entgegenkommende Autofahrerin ins Schleudern.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Die Polizei Eschenbach sucht nach dem Fahrer eines Kleinbusses, der am Freitag, 11. Juni, gegen 13.25 Uhr zwischen Eschenbach und Pressath unterwegs war. Etwa auf Höhe des Waldlehrpfades kam es zu zwei riskanten Überholmanövern. Der Kleinbus, aus Eschenbach kommend, scherte dabei knapp vor entgegenkommenden Fahrzeugen wieder ein. In einem Fall musste eine entgegenkommende Autofahrerin eine Gefahrenbremsung hinlegen und geriet dadurch ins Schleudern. Verletzt wurde niemand. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sollen sich bei der Polizei unter Telefon 09645/92040 melden.

Zwei Verletzte bei Unfall an der Stadthalle Vohenstrauß

Vohenstrauß
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.