23.12.2018 - 13:32 Uhr
EschenbachOberpfalz

Ehrungen für erfahrene Lehrer

Seine traditionelle Weihnachtsfeier im Restaurant Rußweiher nutzt der Kreisverband Eschenbach im Bayerischen Lehrerverband (BLLV) zur Ehrung langjähriger und treuer Mitglieder.

Kreisvorsitzender Uwe Prösl (links) zeichnet bei der Weihnachtsfeier treue Mitglieder aus. Von links: Centa Hutzler (45 Jahre), Gerhard und Hildegard Strobl (beide 50 Jahre), Franz Ficker (40 Jahre) und Gerlinde Kohl (50 Jahre). Weitere Jubilare sind verhindert.
von Autor NNProfil

Neun Pädagogen, die es zusammen auf 390 Jahre Mitgliedschaft bringen, wurden vom Kreisvorsitzenden Uwe Prösl ausgezeichnet. Ehrenurkunden, Ehrenbriefe und Präsente erhielten für 30 Jahre Cornelia Schemm-Giehl, 40 Jahre: Franz Ficker, Max Schwemmer und Doris Schreglmann. 45 Jahre: Centa Hutzler und Georg Anzer, 50 Jahre: Gerlinde Kohl, Gerhard Strobl und Hildegard Strobl.

Prösl dankte im Namen des BLLV für die jahrzehntelange Verbundenheit und bat die Geehrten auch weiterhin dem Verband die Treue zu halten. In einem kurzen Rückblick erinnerte der Vorsitzende an Aktivitäten wie den Besuch der Druckerei Hutzler in Grafenwöhr und den Abschluss vor den Sommerferien. Abschied habe man von Hans Hübner und Elisabeth Lobenstein nehmen müssen, die im vergangenen Jahr verstorben sind. Beide hätten durch ihr Mitwirken bleibende Spuren im Kreisverband hinterlassen, so Prösl.

Einen Ausblick auf die Neuwahlen sowohl im Bezirk als auch im Kreisverband verband der Vorsitzende mit der Hoffnung auf konstruktive Mitarbeit der Mitglieder. Eine besinnliche und heitere Note verlieh Centa Hutzler mit zwei Gedichten zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Ein vom Kreisverband spendiertes Essen rundete die Feier ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.