07.07.2019 - 11:32 Uhr
EschenbachOberpfalz

Frank Dietrich bester Eschenbacher beim Triathlon

Sie kämpften, schwitzen und holten alles aus sich heraus: Beim 28. Volkstriathlon des SC Eschenbach gaben Sportler am vergangenem Samstag ihr Bestes.

Bürgermeister Peter Lehr (rechts) und Reinhold Danzer gratulieren den Stadtmeistern (von links, mit Pokalen) Marco Felser, Franz Dietrich und Thomas Lohner.
von Walther HermannProfil

Am Ende eines wahrlich stürmischen Wettbewerbs erhielten die Sportler schließlich ihren Lohn. Beim 28. Volkstriathlon des SCE hatten sie bis zu 85 Minuten gegen die Wellen des Rußweihers, den stürmischen Wind der Radstrecke und gegen einen Anstieg der Laufstrecke gekämpft. Nach Bekanntgabe der Sieger aller Altersklassen und in der Gesamtwertung kürten Wettkampfleiter Reinhold Danzer und Bürgermeister Peter Lehr die Stadtmeister des Triathlon 2019. Pokale gab es für Marco Felser (Altersklasse 4, Jahrgang 1980, Zeit 1:21:21 Stunde), Sebastian Stock (Seniorenklasse 1, 1979, 1:25:45), Thomas Lohner (Seniorenklasse 2, 1970, 1:18:38) und Hawaii-Ironman Frank Dietrich (Seniorenklasse 4, 1964, 1:10:46). In der Gesamtwertung belegte Dietrich den 6. Platz von 71 Einzelstartern. Am Wettbewerb hatten sich in zehn Staffeln noch 30 weitere Sportfreunde beteiligt.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.