14.02.2020 - 10:22 Uhr
EschenbachOberpfalz

Für den Ernstfall üben: Wasserwacht absolviert Reanimationskurs

Als bestens ausgerüstet für Erste-Hilfe-Kurse erweist sich die Wasserwachthütte in Eschenbach. Erste-Hilfe-Ausbilder Peter Sirtl (links) vermittelt den Teilnehmern kurzweilig das nötige Fachwissen.
von Doris MayerProfil

"Wundverband anlegen und Reanimieren" standen auf der Tagesordnung einiger junger Menschen aus Eschenbach und Umgebung. Die Eschenbacher Wasserwacht hatte den Kurs für seine Mitglieder und weitere Interessenten kompakt für einen Tag organisiert. Neben Erste-Hilfe-Neulingen nutzten auch einige "alte Hasen" die Gelegenheit, ihre Kenntnisse wieder aufzufrischen.

Erste-Hilfe-Ausbilder Peter Sirtl vermittelte Themen wie unter anderem die Betreuung von Patienten, Stabile Seitenlage und Wundversorgung. Der praktische Teil stand dabei im Fokus. Bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung kamen die neuen Übungspuppen sowie der Übungsdefibrillator zum Einsatz. Die Teilnehmer zeigten keinerlei Scheu und nahmen dankbar die Möglichkeit an, für den Ernstfall üben zu können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.