29.10.2020 - 10:29 Uhr
EschenbachOberpfalz

Herbstliches Farbenspiel

Herbstzeitlose erfüllen die Natur nochmals mit Farbe. Doch die Blüte ist leider nicht nur ein lieblicher Farbtupfer.

Die Natur hat auch im Herbst noch viel Farbe zu bieten.
von Robert DotzauerProfil

Auf den ersten Blick wirken die flieder- oder rosafarbenen Blütenkelche der Herbstzeitlosen wie ein Versehen im noch satten Grün der Landschaft. In der Fläche betrachtet könnte man meinen, ein frühlingshaftes Krokusfeld sprieße verspätet aus den Gräsern.

In der freien Natur hat die Herbstzeitlose aber auch ihre Tücken. Unter Landwirten hat sie nicht den besten Ruf, denn die Pflanze ist hochgiftig. Rind und Pferd meiden die Blüten, aber Jungtiere sind stark gefährdet. Schafe und Ziegen hingegen scheinen gegen die giftigen Inhaltsstoffe immun zu sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.