01.12.2019 - 10:03 Uhr
EschenbachOberpfalz

Jung und Alt sporteln gemeinsam

Im Juni fand die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens statt. Nun bekamen die Teilnehmer ihre Auszeichnung.

Schon im Sommer hat die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens stattgefunden, nun dürfen die Teilnehmer ihren Lohn dafür entgegennehmen. Stolz präsentieren sie zusammen mit Hannelore Ott (re.) und Zweitem Bürgermeister Karl Lorenz (Zweiter von links) ihre Abzeichen und Urkunden.
von Jürgen MaschingProfil

Ende Juni fand auf der Schulsportanlage in Eschenbach die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen statt. 31 Teilnehmer fanden sich damals ein, um mitzumachen. Dabei mussten die Sportler vom Kindes- bis zum Seniorenalter in den vier Sportbereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination ihr Können zeigen. Und dies alles bei tropischen Temperaturen. Nun konnten im Sportheim des SC Eschenbach 15 Teilnehmer ihr Deutsches Sportabzeichen in Empfang nehmen. SCE-Urgestein Hannelore Ott übergab zusammen mit Zweitem Bürgermeister Karl Lorenz den Teilnehmern das Abzeichen sowie eine Urkunde. Lorenz selbst nahm auch an dem „Sportabzeichentag“ teil und war der älteste Teilnehmer. Die jüngste Sportlerin war die sechsjährige Stella Schaffarzik, die das Abzeichen in Gold ablegte.

Das Deutsche Sportabzeichen bekamen folgende Teilnehmer aus Eschenbach und Kirchenthumbach: Leonie Schäffler, Adriane Dörner, Stella Schaffarzik, Claudia Werl, Stefanie Schuller, Johanna Schuller, Pia Müller, Anna Hefner, Pauline Talerowski, Linda Gröger, Zoe Schaffarzik, Karl Lorenz, Uwe Harasko, Manfred Dörner und Alexander Schuller.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.