18.02.2020 - 14:27 Uhr
EschenbachOberpfalz

Nachbar entdeckt Zimmerbrand

Zu einem Zimmerbrand kommt es am Montag in Eschenbach. Gegen 18.20 Uhr verständigte der Bewohner in der Stirnbergstraße Feuerwehr und Polizei, nachdem er bemerkt hatte, dass der Feuermelder in einer Nachbarwohnung Alarm ausgelöst hatte.

Ein aufmerksamer Nachbar verhindert mit Polizei und Feuerwehr einen schlimmeren Schaden bei einem Zimmerbrand in Eschenbach
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Die Einsatzkräfte stellten zunächst im Dachgeschoss des Anwesens starken Rauchgeruch fest, dessen genaue Herkunft noch unbekannt war. Die in den Wohnungen angetroffenen Personen wurden gebeten, das Gebäude zu verlassen. Nachdem die Tür einer weiteren Wohnung aufgrund einer Vermutung, dass sich darin noch eine Person befinden könnte, gewaltsam geöffnet wurde, bemerkten die Einsatzkräfte den Brandherd in einem Zimmer dieser Wohnung. Auch der sichtlich verwirrte Wohnungsinhaber wurde angetroffen. Offensichtlich war eine brennende Kerze umgefallen und hatte umherliegende Gegenstände entzündet. Daraufhin war ein Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung entstanden. Der Wohnungsinhaber wurde ins Freie begleitet und mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Durch das Feuer entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.