18.08.2019 - 10:43 Uhr
EschenbachOberpfalz

SC Eschenbach: Kegler gehen mit acht Mannschaften in die Saison

Auf einem Höhenflug bewegen sich die Kegler des Sportclubs. Nach zwölf Neuzugängen in den vergangenen Monaten sind sie in der Lage mit acht Mannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen.

Mit 12 Neuen und nunmehr acht Mannschaften starten die SCE-Kegler in die Saison 2019/2020.
von Walther HermannProfil

Damit sind sie zugleich der stärkste und mit den meisten Mannschaften vertretene Verein im Keglerkreis Weiden. Das Wachstum der Sparte ist unverkennbar, denn um die Jahrtausendwende waren die Eschenbach mit fünf Mannschaften am Start. Neue Impulse brachte vor allem die dreitägige 50-Jahr-Feier im Juni 2015.

Die Sommerpause im Spielbetrieb bedeutet für die Frauen und Männer um Spartenleiter Richard Suttner aber nicht automatisch eine Kegelpause. Zweimal wöchentlich trafen sie sich im Sportheim, um ohne Leistungsdruck im geselligen Kreis auch einmal eine ruhige Kugel zu schieben. Die jüngste Zusammenkunft diente auch dazu, die Mannschaften für die Saison 2019/2020 festzulegen.

Suttner würdigte dabei die Leistungen der Ersten Damenmannschaft, die sich nach dem Aufstieg in die Landesliga Mitte, mit Mannschaften wie SpVgg Nürnberg, BCC Regensburg und GH TSV Lauf, auf einem sicheren Tabellenplatz behaupten konnte. Gleiches bescheinigte er der Ersten Herrenmannschaft, die sich in der Kreisliga unter anderem mit Vfb Weiden, Eintracht Eslarn und GH Wernberg messen musste.

Für die Erfolge der SCE-Kegler interessierte sich auch Hubert Schug. Als Förderer des SCE hatte er bereits vor einigen Jahren den Bau eines Sicherheitszauns zwischen B-Platz und Sommerleitenweg übernommen. In geselliger Runde sicherte er zu, die Neueinkleidung der Kegler zu übernehmen, auf deren Initiative im Jahr 2007 der Bau der Multifunktionshalle erfolgte, die seitdem die Sparten Karate, Kegeln und Tischtennis beheimatet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.