19.01.2020 - 12:35 Uhr
EschenbachOberpfalz

SC Eschenbach verabschiedet Übungsleiterin

SC-Abteilungsleiter Karl Lorenz und Stellvertreter Reinhold Danzer verabschiedeten mit einem herzlichen Dankeschön und einem Geschenk Tanja Lohner vom aktiven Einsatz für die Breitensportabteilung.

Der SCE verabschiedet Tanja Lohner (Dritte von links) und dankt Übungsleitern (von links) Doris Ritter, Gaby Bößl, Lohner, Reinhold Danzer, Katharina Krauter, Karl Lorenz, und Gerhard Miodecki.
von Jürgen MaschingProfil

Nach der Ausbildung zum Nordic Walking Instructor 2007 wechselte sie ein Jahr später als Übungsleiterin zur Ski- und Fitnessgymnastik in die Mehrzweckhalle. Nach nunmehr zwölf Jahren als “Frontfrau” mit immer wieder neuen Ideen, um Skifahrer und Fitnessbegeisterte körperlich in Form zu bringen, kam nun der Zeitpunkt des Abschiedes.

Im Kreis ihrer Übungsleiterkollegen Katharina Krauter, Gaby Bösl, Doris Ritter und Gerhard Miodecki feierte sie den Übergang vom “aktiven” in den “passiven” Dienst für den SC Eschenbach. Der Vorbereitung für den jährlichen Volkstriathlon und diversen Arbeitseinsätzen im Verein bleibt sie erhalten.

Dankesworte fand Lorenz beim jährlichen Übungsleiteressen des SC Eschenbach auch für die übrigen Übungsleiter, die im Winter Woche für Woche in der Halle stehen oder bei fast jedem Wetter die "Lauf 10!"-Gruppe und die Nordic Walker betreuen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.