21.01.2021 - 14:20 Uhr
EschenbachOberpfalz

Schneemannbauen als Training

Wenn auch bei Sportvereinen zurzeit Stillstand herrscht, so lassen sich Verantwortliche doch etwas einfallen, um ihre Sportler am Verein zu halten. Die Tischtennis-Jugend des SC Eschenbach etwa stellt sich einer besonderen Challenge.

Der besondere Schneemann wurde bei einem Online-Training der Tischtennis Jugend in Eschenbach gebaut.
von Jürgen MaschingProfil

In der Tischtennisabteilung des SCE liegt die Arbeit mit den Jugendlichen in der Coronazeit komplett auf Eis. Jedoch wollte man nicht untätig bleiben und bietet den 20 Kindern jeden Donnerstag ein Online-Training an. Federführend sind Jugendleiter Manfred Kleber und Abteilungsleiter Dieter Sporr. Und die Jugendlichen nehmen dieses Angebot gerne an und es herrscht dabei eine gute Stimmung. „Es sind nicht immer alle dabei“, erzählt Dieter Sporr, "aber die Online-Treffen sind sehr gut besucht“.

Im Videotraining werden den Jugendlichen viele Aufgaben und eine Challenge mit Wertung gestellt. U.a. werden dabei Schattentraining, Rotation des Balles Jonglieren, Aufschläge, Fitness, Koordination und Mentales geschult. „Wichtig für uns ist auch, dass man das Gespräch mit den Jugendlichen sucht und sich gut austauschen kann“, meint Sporr.

Die Verantwortlichen der Tischtennisabteilung merken auch, dass hier das Gemeinschaftsgefühl und soziale Miteinander gestärkt werden. „Und auch von den Eltern kommen positive Rückmeldungen über diese Angebote für ihre Kinder“, freut sich der Abteilungsleiter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.