28.07.2020 - 15:32 Uhr
EschenbachOberpfalz

Schüler des Förderzentrums Eschenbach punkten mit Antolin

Unser Bild zeigt die OGS-Kinder des Sonderpädagogischen Förderzentrums Eschenbach mit den meisten Antolin-Punkten.
von Robert DotzauerProfil

Antolin, das Programm zur optimalen Leseförderung für Kinder, ist seit drei Jahren ein fester Bestandteil der Offenen Ganztagsschule (OGS) am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Eschenbach. Unter Leitung von Carolin Hößl nahmen einige Kinder der OGS nach der regulären Hausaufgabenzeit freiwillig am Antolin-Projekt teil. Mit vollem Erfolg, wie die OGS-Fachkraft feststellte. Neben dem Zugewinn an Computerkenntnissen und der Förderung des Sprachverständnisses zielte das Online-Programm vor allem darauf ab, den Kids mehr Freude am Lesen zu vermitteln, erläuterte Carolin Hößl.

Auf die Kinder warteten Urkunden, Medaillen, tolle Sachpreise und Gutscheine der Stadtbücherei Grafenwöhr. Zur Abschlussfeier mit Eisgutscheinen lud die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) ein.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.