08.09.2020 - 16:19 Uhr
EschenbachOberpfalz

Mit über drei Promille gegen eine Laterne

Ordentlich getankt hatte ein Mann in Eschenbach. Mit dem Auto fuhr er gegen eine Laterne, was ein Zeuge der Polizei meldete.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ein Zeuge brachte die Polizei auf die Spur eines Autofahrers. Dieser hatte mit seinem Fahrzeug eine Laterne beschädigt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Anhand des Kennzeichens ermittelte die Polizei einen 44-Jährigen. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Der Alkotest ergab einen Wert über drei Promille. Die Beamten stellten seinen Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sicher. Der Schaden an der Laterne und dem Fahrzeug des Verursachers beläuft sich laut Polizei auf etwa 1000 Euro.

Mehrere Straftaten: Ermittlungen gegen Arbeiter aus dem Ausland

Eschenbach
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.