07.10.2021 - 13:36 Uhr
EslarnOberpfalz

Christoph Bauer neuer König der Eslarner "Hubertus"-Schützen

Der zweite Schützenmeister Markus Werner (zweite Reihe, rechts) sowie die Sportleiter Christoph und Tobias Brenner (zweite Reihe, von links) gratulieren den Teilnehmern zu ihren Erfolgen.
von Karl ZieglerProfil

Für das kurzfristig anberaumte Königs- und Preisschießen setzte das Führungsteam der Schützengesellschaft (SG) Hubertus lediglich zwei Schießtage an. Trotzdem zählte die Vereinsführung um Schützenmeister Daniel Biermeier und Stellvertreter Markus Werner insgesamt 52 Teilnehmer. "Es war ein kleines Königschießen, aber mit großartiger Teilnahme", stellte Werner bei der Königsfeier fest und gratulierten allen zu ihren Erfolgen. Mit den Sportleitern verteilte Werner die Schützenscheiben, Pokale und Preise. Die Hochzeitsscheibe von Dea und Ulli Dippel sicherte sich Christian Wild mit einem 35,3 Teiler. Auf den Plätzen landeten Marco Eder, Christoph Kulzer, Andreas Sorgenfrei und Carolin Karl. Über die Hochzeitsscheibe von Julia und Markus Werner freute sich Carolin Karl mit einem 31,6-Teiler. Im Nachhinein folgten Tobias Brenner, Christoph Brenner, Marco Eder und Georg Zierer.

Die Standeröffnungsscheibe des Marktes Eslarn erhielt Carolin Karl mit einem 106,3 Teiler, die damit auch die erfolgreichste Schützin beim Königschießen war. Dahinter folgten Christian Bösl, Andreas Sorgenfrei, Theresa Guttenberger und Christian Wild. Der Jugendpokal von Bürgermeister Reiner Gäbl ging an Jugendkönig Josef Hönning (86,1). Im Anschluss folgten Mark Asmus, Lukas Hönning, Raphael Karl und Luca Singer.

Die Scheibe der Schützenliesl übergab Vorjahressiegerin Carolin Karl an Theresa Guttenberger (291,7). Über den zweiten Platz und eine Wurstkette freute sich Carina Kaiser (382,8). Die Plätze belegten Madeleine Forster, Veronika Ertl und Carolin Karl. Zum Pistolenkönig gekürt wurde Christian Bösl mit einem glatten 100-Teiler. Auf den Plätzen folgten Bürgermeister Reiner Gäbl (148,8), Uli Dippel, Fabian Wild und Sebastian Balk. Der Höhepunkt des Abends war die Ehrung von Christoph Bauer (122-Teiler) zum Schützenkönig und Fabian Wild (221,2) zum Vizekönig. Dahinter folgten Christoph Brenner, Christian Bösl und Marco Eder.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.