05.10.2020 - 10:03 Uhr
EslarnOberpfalz

Eslarner Löwenfans haben neue Führungsriege

Der neu formierte Vorstand um (vorne, von rechts) Schriftführerin Ramona Moll, Vorsitzenden Matthias Brenner, Stellvertreter Andreas Karl und Kassier Daniel Bäumler.
von Karl ZieglerProfil

In der Mitgliederversammlung des Löwenfanclubs beim "Kuch" bestätigten die 24 Anwesenden Vorsitzenden Matthias Brenner und Kassier Daniel Bäumler einstimmig im Ehrenamt und wählten neu Andreas Karl zum Stellvertreter sowie Ramona Moll zur Schriftführerin. Den Ausschuss bilden Fabian Brenner, Stefan Bösl, Matthias Karl, Manuel Bringmann, Johannes Frischholz sowie neu Roland Würfl und Sebastian Kleber. Nachrückerin ist Katja Oertel, die Kasse prüfen Johannes Biermeier und Günther Hierold. Sportleiter ist Michael Kleber. Mit Geschenkkörben dankte der Vorstand den ausgeschiedenen Mitgliedern Günther Hierold, Johannes Biermeier und Tobias Hierold für die langjährige Mitarbeit.

Rückblickend erinnerten Vorsitzender Brenner und Schriftführer Hierold unter anderem an den Besuch von 1860-Vizepräsident Hans Sitzberger, der die Schließung des Museums bedauerte. Der Löwenfanclub musste wegen Sanierungsarbeiten aus dem Gemeindeanwesen ausziehen und sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe machen. Die Einrichtung wurde einstweilen in den Privaträumen von Brenner untergebracht. "Über Vorschläge und Hinweise für einen neuen Raum für das Museum wären wir dankbar", sagte der Vorsitzende. Die geringe Beitragserhöhung um 2 Euro auf 12 Euro begründete Brenner mit den durch Wetter und Pandemie bedingten rückläufigen Einnahmen aus Veranstaltungen. Nach zehn Neuaufnahmen, sieben Austritten und zwei Todesfällen hat der Löwenfanclub nun 292 Mitglieder.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.