07.05.2020 - 16:25 Uhr
EslarnOberpfalz

Schlehe bietet Leckeres für Mensch und Tier

Beim Spaziergang fällt ein großer weißer Strauch in der Landschaft auf. Die einige Meter hohe Schlehe leuchtet im Frühjahr vor allem durch seine vielen kleinen weißen Blüten.

Die Schlehe mit den weißen Blüten und den Dornen ist ein wahres Vogelparadies.
von Karl ZieglerProfil

Die Pflanze ist sehr lichtbedürftig und vermag durch ihre Wurzelsprossen schnell undurchdringliches Gebüsch zu bilden. Im dichten Dornenwerk der Schlehe fühlen sich viele heimische Vogelarten sicher und bauen ihre Nester ins Dornenwerk. Die Blüten der Schlehe gelten seit der antiken Zeit als volkstümliches Blutreinigungs-, Abführ- und Magenmittel. Die schwarzen Beeren im Herbst sind nach den ersten Nachtfrösten genießbar und von Menschen und Tieren begehrt. Die Früchte werden auch gerne dazu verwendet, um Schnaps daraus zu brennen. Zu Wein, Geist, oder Likör verarbeitet, genoss man die Früchte früher auch zu heilenden Zwecken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.