05.08.2021 - 09:11 Uhr
Etsdorf bei FreudenbergOberpfalz

Therese Lippert aus Etsdorf 85 Jahre alt

Der Jubilarin Therese Lippert aus Etsdorf gratuliert Bürgermeister Alwin Märkl.
von Autor GEFProfil

Therese Lippert aus Etsdorf feierte ihren 85. Geburtstag. Auch Bürgermeister Märkl gratulierte der Jubilarin. 1936 wurde sie als ältestes von fünf Kindern ihrer Eltern in Penkhof geboren, wo sie auch ihre Jugendzeit verbrachte. Die Hauptschule besuchte sie im benachbarten Kümmersbruck. Nachdem sie die landwirtschaftliche Hauswirtschaftsschule in Amberg absolviert hatte, legte die Jubilarin die Gehilfenprüfung in Lobenhof bei Sulzbach-Rosenberg ab. 1958 heiratete sie den gebürtigen Etsdorfer Josef Lippert. Ihre Ehe überdauerte mehr als 60 Jahre, bevor Josef im September vergangenen Jahres starb. Eine große Familie mit fünf Kindern, zehn Enkeln und bereits sechs Urenkeln sind ihr ganzer Stolz.

Therese Lippert engagierte sich schon immer gern für das Gemeinwohl. So war sie die erste Frau, die von 1990 bis 2002 für die CSU dem Gemeinderat Freudenberg angehörte. Außerdem ist sie Gründungsmitglied der Senioren-Union, deren Mitglied sie noch heute ist. Geehrt wurde sie für 25 Jahre bei der Frauen-Union sowie mit Silber und Gold durch den Obst- und Gartenbauverein Etsdorf. Auch dem Sportverein gehört sie an. Unglaubliche 45 Jahre hatte sie das Amt der Ortsbäuerin für Etsdorf inne. 2002 verlieh ihr der Freudenberger Gemeinderat für ihre Verdienste um das Gemeinwohl die Bürgerverdienstmedaille in Bronze. Heute widmet sich die Jubilarin ihrem Garten, den sie fleißig pflegt. Und auch dem Stricken geht Lippert sehr gern nach.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.