23.02.2020 - 17:38 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Feiern über Parteigrenzen hinweg

In der Schulturnhalle in Etzenricht herrscht in der Nacht zum Sonntag ausgelassene Partystimmung. Der Schwarz-Rot-Gold-Ball zieht die Gäste an.

Die Kohlberger Prinzengarde begeistert mit ihrem Auftritt.
von Redaktion ONETZProfil
Die Jugendgarde beim Aerobic-Tanz.
Die Kohlberger Garde begeistert die Partygäste.
Die Kohlberger Garde begeistert die Partygäste.
Der Festausschuss des Gemeinderats.
Ausgelassene Stimmung beim Schwarz-Rot-Gold-Ball.
Die Partygäste haben Spaß beim Feiern und Tanzen.

Zum vierten Mal schon steigt der Schwarz-Rot-Gold-Ball statt, den die drei im Gemeinderat vertretenen Parteien CSU, SPD und UWP gemeinsam veranstalten. Der eigens gegründete Festausschuss des Gemeinderats hatte den Ball auf die Beine gestellt. Bürgermeister Martin Schregelmann dankte den Organisatoren Renate Müller, Michael Feige, Ulrich Danzer, Hans Beutner und Rudolf Deichmann.

Für Speis und Trank sorgte der Elternbeirat des Kindergartens. Die Einnahmen kommen der Kinder- und Jugendarbeit zu Gute.

Die Partyband "Freistaat Live" sorgte mit altbekannten Faschingshits für eine volle Tanzfläche. Neu dabei war in diesem Jahr die Kohlberger Garde, deren Auftritte den Höhepunkt des Abends bildeten. Den Auftakt machte die Jugendgarde, die getreu dem Motto 80er Jahre, im Aerobic-Outfit die Stimmung im Saal noch mehr hob. Um 22.30 Uhr folgte die Prinzengarde inklusive Prinzenpaar Jessica I und Tobias I. Die Senioritas überraschten um Mitternacht die Partygäste mit einer Tanzeinlage.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.