13.02.2020 - 16:34 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Kirwaleit überraschen Schulleiterin

Eine Abordnung der Etzenrichter Kirwaleit überraschte Schulleiterin Gabriela Bäumler mit einer Spende über 250 Euro für Workshops zur Gewaltfreien Kommunikation.

Die ehemaligen Schüler übergeben die Spende an Gabriela Bäumler.
von Redaktion ONETZProfil

Jeder Mensch verfolgt mit seinen Handlungen Ziele. Wenn eine Handlung gewaltvoll ist, liegt das häufig daran, dass im Moment keine gewaltfreie Strategie zur Verfügung steht. Um den Kindern hier Hilfestellung zu gewähren, veranstaltet die Ludwig-Meier-Grundschule zum zweiten Mal ein fünfwöchiges Sozialtraining. Durchgeführt wird dieses in allen vier Jahrgangsstufen von Eva-Maria Zimmerer und Marion Scheid. Dabei lernen die Buben und Mädchen Fakten wahrzunehmen und zu beschreiben, Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und zu kommunizieren sowie friedvolle Strategien einzuüben. Die Finanzierung des Projekts erfolgt über "Demokratie leben! Neustadt lebt Demokratie", Elternbeiträge sowie Spenden.

Die finanzielle Unterstützung des Vereins Etzenrichter Kirwaleit kam da gerade Recht: Thomas Beutner, Maximilian Rösch, Denise Lindner und Felix Herrmann, alle vier ehemalige Schüler der Grundschule, übergaben an Schulleiterin Gabriela Bäumler den Geldbetrag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.