18.09.2019 - 10:50 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Laune der Natur: Kohlrabi mit vier Knollen

Einen außergewöhnlichen Fund machte der Etzenrichter Bernd Anspann: In seinem Garten spross ein Kohlrabi mit vier verwachsenen Knollen.

Der seltene Knollenverwuchs sorgte bei seinem Züchter für Erstaunen.
von Redaktion ONETZProfil

Hobbygärtner Bernd Anspann kann sich den Fund, den er in seinem Hochbeet Anfang September macht, nicht erklären. "Also sowas habe ich noch nicht gesehen", beschreibt er die Kohlrabipflanze, die vier verwachsene Knollen trägt. Eine Laune der Natur bescherte dem Etzenrichter, in dessen Garten allerlei Frucht- und Gemüsepflanzen sprießen, diese seltene Ernte. "Vielleicht liegt es daran, dass es immer wärmer wird", mutmaßt er, "letztendlich ist die Entstehung rein natürlich. Und das ist ja das Schöne." Mittlerweile trägt die außergewöhnliche Pflanze nur noch zwei Knollen. Der Gartenfreund scherzt: "Die anderen beiden hat meine Frau bereits weiterverarbeitet."

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.