27.07.2020 - 11:47 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Radfahrer muss nach Sturz ins Klinikum

Ein 59-Jähriger stürzte in Etzenricht mit seinem Rad. Trotz Helm verletzte er sich am Kopf.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ein 59-Jähriger war am Samstag mit seinem Fahrrad in der Sperlhammerstraße in Etzenricht unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, rutschte er aufgrund eines Fahrfehlers wohl mit der Hand vom Lenker ab und stürzte. Obwohl er einen Helm trug, erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Er wurde zur Behandlung ins Klinikum nach Weiden gebracht.

Polizei stoppt betrunkenen Radfahrer

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.