17.01.2019 - 09:41 Uhr
EtzenrichtOberpfalz

Überfall auf "Kugelrund"

Bei der Turnabteilung des SV Etzenricht wurde das Weihnachtsgeschenk für die kleinsten Mitglieder eingelöst: Ein Auftritt von Hermanns Kasperltheater, exklusiv für die Turnkinder.

Die Kinder freuen sich über das Weihnachtsgeschenk in Form von Tickets für das Kasperltheater.
von Autor WLRProfil

Puppenspieler Hermann Papacek baute sein Theater in der Turnhalle der Ludwig-Meier-Schule auf. Die Zwerge "Kerngesund", "Kunterbunt" und "Kugelrund" waren im nördlichen Oberpfälzer Wald auf Goldsuche. Auf dem Heimweg wurde "Kugelrund" von den Räubern Hotzenplotz und

dem Troglauer Franz überfallen. Der Zwerg verliert dabei das Gold und seine Zipfelmütze. Und ohne die Mütze kann der kleine Mann nicht wieder ins Zwergenreich eintreten. Kasperl half den Zwergen natürlich und bekam dabei lautstarke Unterstützung der Kinder. Als Kasperl von den Mädchen und Buben erfährt, wer die Mütze hat, überwältigt er mit einem Kartoffelnetz das Krokodil, und mit dem Zauberspruch „Hexe Krümelzahn hat nur einen Zahn“ kann Kasperl die Hexe überwältigen und dem Zwerg "Kugelrund" die Mütze wieder zurückbringen.

Eine spannende Geschichte, der die Kinder ihre volle Aufmerksamkeit schenkten und die Eltern staunen ließ, wie genau ihre Kleinen das Treiben auf der Puppenbühne verfolgten. Nach der Vorführung gab es noch Verpflegung und Getränke, die ebenfalls die Turnabteilung spendierte.

Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen hatten Freude an Hermann´s Kasperltheater
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.